Ehrung der Fahrer/Fahrerin des Team Bergziegen für verschiedene Wettkämpfe. Die Meisterschaft basiert auf individuellen Leistungen und soll unter gleichen Bedingungen so weit wie möglich ausgefahren werden. Die Wertung erfolgt getrennt nach Männern und Frauen. Um nicht nur ein Fahrer-/Fahrerinprofil zu bevorteilen wird die TBZ Meisterschaft mit verschiedenen Wettkämpfen breit aufgestellt.

Zielsetzung

Vereinsmeisterschaft TBZ 2022

Vorgesehen sind 2 Einzelzeitfahren-Wettkampfarten und diverse ergänzende Sonderwertungen.

Bergzeitfahren – Traditionell sollen Bergziegen insbesondere am Berg stark sein und dafür gibt es das Bergzeitfahren. Das Bergzeitfahren fängt unten am Berg an und endet oben am Berg. D. h. es wird nur das Bergauffahren berücksichtigt.

Flachzeitfahren – Damit nicht nur Leichtgewichte bevorteilt werden, gibt es eine Ergänzungswettkampfart das sogenannte Flachzeitfahren. Hier werden idealerweise Rundkurse ohne viel oder extreme Steigungen zur Ausführung kommen.

Folgende Sonderwertungen werden aus Fleiß und Außendarstellung in die Wertung einfließen.

KilometerKönig(in) – Hier werden gesamt Cycling-km aus Strava vom 1.1.2022 bis zum 31.10.2022 beim Cycling gewertet.

HöhenmeterKönig(in) – Hier werden gesamt Cycling-HM aus Strava vom 1.1.2022 bis zum 31.10.2022 beim Cycling gewertet.

KOMs/QOMs Meisterschaft – Hier werden die meisten KOM/QOM aus Strava vom 1.1.2022 bis 31.10.2022 beim Cycling gewertet. (bis zu 10 Bonuspunkte nach Anzahl der KOMs/QOMs)

TBZ Monuments – Teilnahme an überregionalen Events (bis zu max. 10 Bonuspunkte, siehe Liste unten).

Bei den Wettkämpfen werden die ersten 10 Fahrer/Fahrerinnen gewertet. Der Fahrer/Fahrerin mit der schnellsten Zeit bekommt 10 Punkte, die zweitschnellste Zeit 9 Punkte usw. der zehntschnellster/schnellste bekommt 1 Punkt.

Für die Gesamtwertung können max. folgende Anzahl von Punkten gesammelt werden:

  • 30 Punkte aus Bergzeitfahren, gewertet werden nur die 3 besten Ergebnisse
  • 30 Punkte aus Flachzeitfahren, gewertet werden nur die 3 besten Ergebnisse
  • 10 Punkte aus Kilometerleistung
  • 10 Punkte aus Höhenmeterleistung
  • 10 Punkte aus KOM/QOM
  • 10 Punkte aus Teilnahme an Events (TBZ Monuments)

Am Ende der Saison werden die punktbesten Männer /Frauen als Vereinsmeister /in gekürt. Die Plätzen 2 bis 5 werden auch besonders geehrt.

Zeitfahrsegmenten

Bergzeitfahren (3 von 4 Segmenten zählen)

Bergwertung Mammolshain (2,27 km, 180 hm, 7,9 %) https://www.strava.com/segments/23695167

Schmitten-Gr. Feldberg Climb (7,68 km, 390 hm, 5,1 %) https://www.strava.com/segments/1610205

B8 –> Feldberg (4,86 km, 320 hm, 6,6 %) https://www.strava.com/segments/4579691

Hohemark- Grosse Feldberg Climb (11,16 km, 532hm, 4,8 %) https://www.strava.com/segments/1300995
( WERTUNG ERFOLGT NUR IM RAHMEN VON RUND UM ESCHBORN – FRANKFURT)

Flachzeitfahren (3 von 4 Segmenten zählen)

TEAM BERGZIEGEN TT FILIPPO GANNA (5,98 km, 6 hm) https://www.strava.com/segments/26265329

TEAM BERGZIEGEN TT ABRAHAM OLANO (17,27 km, 197 hm) https://www.strava.com/segments/30792429

TEAM BERGZIEGEN TT CHRIS BOARDMAN (8,35 km, 4 hm) https://www.strava.com/segments/31126939

TEAM BERGZIEGEN TT WASSIL KIRYJENKA (23,41 km, 232 hm) https://www.strava.com/segments/31371925

Weitere Auszeichnungen in 2022

Bergkönig(in)

Mann / Frau mit der höchsten Gesamtanzahl an Punkten aus den besten 3 Bergzeitfahren-Segmenten. Plätze 2 und 3 werden auch geehrt.

Meisterschaft im Zeitfahren

Mann / Frau mit der höchsten Gesamtanzahl an Punkten aus den besten 3 Flachzeitfahren-Segmenten. Plätze 2 und 3 werden auch geehrt.

Kilometer Meisterschaft

Auch gefahrene Rad Kilometer pro Jahr werden auf Strava ausgewertet. Wir belohnen die Meister der Distanz auf dem Drahtesel mit einem Platz auf dem Podium für ihre Ausdauer. Plätze 2 und 3 werden auch geehrt.

Höhenmeter Meisterschaft

Auch gefahrene Höhenmeter pro Jahr werden auf Strava ausgewertet. Wir belohnen die Meister der meisten gefahreren Höhenmeter auf dem Drahtesel mit einem Platz auf dem Podium für ihren Willen. Plätze 2 und 3 werden auch geehrt.Plätze 2 und 3 werden auch geehrt.

Strava KOM / QOM Meisterschaft

Ein KOM/QOM ist eine begehrte Trophäe für Radsportler bei Strava. Hier tummeln sich die Besten der Segmentfahrer und streiten um den beliebten ersten Platz. Wir werten die im laufenden Jahr errungenen KOMs/QOMs zum Stichtag nach Anzahl der Segmente aus. Plätze 2 und 3 werden auch geehrt.

Besonderheiten KOM/QOM Meisterschaft

Sogenannte „Doppel- oder Mehrfach Runden“ (das Segment im Kreis fahren) sind ausgeschlossen. KOMs müssen ohne Verstöße an das StVO mit maximaler Radgeschwindigkeit befahrbar sein. Zusätzlich müssen mindesten 25 verschiedenen Fahrern/15 verschiedenen Fahrerinnen im Jahr 2022 gewertet werden. KOMs unter 60 Sekunden werden nicht gewertet.

Teilnahmen an besonderen Events (TBZ-Monuments)

  • Rund um Eschborn-Frankfurt
  • Bimbach
  • Dreiländergiro
  • Tannheimer Tal
  • Ötztaler Radmarathon
  • Alpenbrevet
  • KOMument
  • Etape du Tour
  • Rad am Ring
  • Bonn-Eupen-Bonn
  • Sportful Dolomiti
  • GIRO Hattersheim
  • Arlberg GIRO
  • Münsterland GIRO
  • Schleck Gran Fondo
  • Bodensee Radmarathon
  • Istria 300, Porec

Kämpferischster Fahrer(in)

Im Rahmen dieser Sonderkategorie werden die drei schnellsten Fahrer/innen ( Nichtvereinsmitglieder ) im Jahr 2022 für folgende Strecken ausgezeichnet. Auf folgenden TEAM BERGZIEGEN Segmenten bei Strava

TEAM BERGZIEGEN CICCONE GULIO (Ruppertshainer Berg)

TEAM BERGZIEGEN CADEL EVANS CLIMB (Niederems-Oberems)

TEAM BERGZIEGEN FULL CLIMB FIELD (Königstein)

Diese Wertung ist geschlossen und unterliegt alleine dem Vorstand.

Hier werden die Top 3 „kämpferischsten“ Fahrer(innen) der Saison geehrt.

Punktesystem

Kategorien: Kilometer, Höhenmeter, Flachzeitfahren 1-3, Bergzeitfahren 1-3

In den Kategorien werden getrennt nach Männern / Frauen jeweils die Plätze 1-10 mit nachfolgenden Punkten gewertet:

PlatzPunkte
110
29
38
47
56
65
74
83
92
101

Der (die) Fahrer(in) mit der höchsten Gesamtpunktzahl wird Team Bergziegen Vereinsmeister(in) des Jahres.

Sonderehrungen

Der Verein wird seine Sponsoren und Partner ehren, die sich für den Verein in besonderem Maße im laufenden Jahr engagiert haben. Eingeschlossen sind Mitglieder, Personen und Einrichtungen, die herausragende Leistungen für den Verein erbracht haben.

Die Auswahl und Wertung obliegt dem Vorstand des Vereins.

​Strava Fair-Play

Gilt für alle Wettbewerbe, die auf Strava Bestzeiten basieren.

Der Wettbewerb startet jeweils am 01. Januar des Jahres und endet am 31. Oktober einschließlich des Jahres.

Leistungen müssen von dem/der Fahrer/in persönlich und individuell (ohne Windschatten/Gruppen/Begleitfahrzeuge) gefahren werden.

Es werden nur Segmentmessungen über das Portal Strava akzeptiert.
(Team Bergziegen Insider Gruppe)

Zusätzlich zu den Zeiten müssen Puls- oder Wattwerte bei dem Segment ersichtlich sein. Fahrten mit E-Bikes oder Räder mit sonstiger Unterstützung sind ausgeschlossen.

Segmentfahrten müssen zeitnah hochgeladen werden.
1. Januar bis 31. August innerhalb von 10 Tagen
1. September bis 31. Oktober innerhalb von 2 Tagen

KOMs müssen ohne Verstöße an das StVO mit maximaler Radgeschwindigkeit befahrbar sein. Zusätzlich müssen mindesten 25 verschiedenen Fahrern/15 verschiedenen Fahrerinnen im Jahr 2022 gewertet werden. KOMs unter 60 Sekunden werden nicht gewertet.

Der Vorstand behält sich vor bei Verdachtsfällen die Garmin /Wahoo-Dateien etc. zu verlangen, um die Werte überprüfen zu können.